Kräftige körperliche Aktivität und Ihre Gesundheit

Kräftige körperliche Aktivität ist eine intensive Übung, die mehr als 7 MET Anstrengung erfordert. MET steht für Metabolic Equivalent for Task. Es ist eine Einheit, die verwendet wird, um die Menge an Sauerstoff zu vergleichen, die während körperlicher Aktivität vom Körper verbraucht wird, oder von der "Arbeits" -Metabolisierungsrate zur "Ruhe" -Metabolismusrate. Es ist eine Möglichkeit, unter Menschen mit unterschiedlichem Gewicht den Grad der Anstrengung zu vergleichen, der für verschiedene Aktivitäten erforderlich ist.

In Ruhe verwendet Ihr Körper eine MET für grundlegende Funktionen wie Atmen. Während der starken körperlichen Aktivität sind Atmung und Herzfrequenz so schnell wie der Körper sich ausübt. Starke Aktivität verbrennt 8 oder mehr Kalorien pro Minute, abhängig von Gewicht und Fitness.

Das US-Ministerium für Gesundheit und Soziales veröffentlicht Richtlinien für körperliche Aktivität für Amerikaner, da, wie die Abteilung feststellt, "substantielle gesundheitliche Vorteile durch körperliche Betätigung erzielt werden". Für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 17 Jahren empfiehlt die Abteilung täglich mindestens eine Stunde körperlicher Aktivität. Von diesen 60 Minuten sollte der größte Teil der Aktivität entweder moderat oder stark (gegenüber leichter Aktivität) sein. Mindestens drei Tage in der Woche sollte die Aktivität der Kinder kräftig statt gemäßigt sein.

Für Erwachsene im Alter von 18 bis 65 Jahren empfiehlt die Abteilung Folgendes in Abständen von mindestens 10 Minuten, verteilt über die Woche:

Dies ist jedoch nur die Mindestempfehlung. Sie können "zusätzliche gesundheitliche Vorteile" erzielen, sagt die Abteilung, indem Sie Ihre wöchentlichen Aktivitätsziele verdoppeln. Um mehr Nutzen zu erzielen, sollten Sie 2 Stunden und 30 Minuten pro Woche anstrengen, um körperlich aktiv zu sein. Das sind nur 30 Minuten pro Tag, 5 Tage die Woche.

Die Empfehlungen bleiben für Erwachsene über 65 und Kinder und Erwachsene mit Behinderungen die gleichen, vorausgesetzt sie haben keine einschränkenden Bedingungen. Menschen in diesen Gruppen sollten mit ihren Ärzten über Optionen für körperliche Aktivität sprechen.

Für gesunde schwangere Frauen wird moderate Aktivität ebenso empfohlen wie nicht schwangere Frauen: 150 Minuten pro Woche. Schwangere Frauen, die bereits vor der Schwangerschaft regelmäßig kräftig trainiert haben, können ihre intensive Aktivität fortsetzen (sollten aber ihre Trainingspläne mit ihren Gesundheitsdienstleistern besprechen).

Beispiele

Beispiele für eine starke körperliche Aktivität sind Joggen und Laufen; Radfahren (schnell oder bergauf); Inlineskating; Boxen oder Kampfsportarten; Tennis; Schwimmrunden; Basketball, Fußball oder andere Sportarten spielen; oder Calisthenics, wie Liegestütze und Hampelmänner. Der Schlüssel ist, dass diese Aktivitäten mit intensiver Anstrengung durchgeführt werden müssen.

Wenn Sie schwer atmen und schwitzen, sind Sie wahrscheinlich in der intensiven / kräftigen Zone. Und natürlich lohnt sich eine moderate Aktivität. Du brauchst nur mehr davon.

Auch bekannt als: Kräftige Intensität Übung, hochintensive Übung